Premiere: Fünffacher Weltmeister am Rennsimulator tritt bei den InterClassics Maastricht gegen Profi-Rennfahrer an

Bei den InterClassics Maastricht vom 10. bis einschließlich 13. Januar 2019 im MECC Maastricht können die Messebesucher per Simulator auf dem Circuit de Monte Carlo rasen, eine Premiere bei Classic Car-Messen. Zwei hochwertige full motion Rennsimulatoren von City Sim Racing mit Breitbildmonitoren, Rennwagensitzen, Lenkrädern und Pedalen stehen zur Verfügung und bieten ein verblüffend realistisches Erlebnis, das normalerweise nur echten Rennfahrern vorbehalten ist. 

Am Sonntag, dem 13. Januar 2019, wird der fünffache Weltmeister im Simracen, Bono Huis aus Maastricht, live unter anderem gegen den niederländischen Profirennfahrer Xavier Maassen und die Finalisten aus der Adrenaline Experience auf dem Circuit de Monte Carlo 1966 antreten. Das Simrace wird auf der Rennsimulation rFactor 2 bestritten. Der klassische Rennwagen, mit dem man dieses Simrace fährt, ist der McLaren M23 von 1975. Das Rennen wird mit Kommentar und Bild online und somit weltweit live gezeigt und kann von den Messebesuchern vor Ort über einen großen Bildschirm verfolgt werden. Eine Premiere in der Welt der Oldtimer-Messen.

Die InterClassics Maastricht findet von Donnerstag, dem 10., bis einschließlich Sonntag, dem 13. Januar 2019, im MECC Maastricht statt. Die Classic Car-Autohandelsmesse zieht traditionell viele Käufer und Fans an. Die InterClassics Maastricht ist mit 35.000 qm Ausstellungsfläche, mehr als 800 Classic Cars und 300 Ausstellern das größte Classic Car-Event im Benelux-Raum. Weitere Informationen zur InterClassics Maastricht unter www.interclassicsmaastricht.nl.